Ferienwohnung Kroatien

Buchen Sie Ihre Ferienwohnung direkt vom Vermieter

Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Kroatien
Pool Haustier
Waschmaschine Sauna
Spülmaschine Sat/Kabel-TV
Kinderbett abg. Grundstück
Meerblick

Die Kvarner-Bucht liegt in der nördlichen Adria zwischen der Halbinsel Istrien und Norddalmatien. Die Stadt Opatija befindet sich unweit von Rijeka. Sie war bereits im späten 19. Jahrhundert eines der beliebtesten touristischen Reiseziele und auch die österreichische kaiserliche Familie war dort häufig zu Gast.

Die wichtigsten Inseln in der Kvarner-Bucht sind Cres, Krk, Pag, Rab und Losinj. Der größte Teil des Gebietes erstreckt sich zwischen dem Festland und den Inseln Cres und Krk. Der kleinere Teil zwischen den Insel Cres, Krk, Rab und Pag wird Kvarnerić genannt ("der kleine Kvarner").

Die Hauptstadt des Kvarner, Rijeka, ist die drittgrößte Stadt Kroatiens und entwickelte sich wegen der hier tiefen Adria zu einem der wichtigsten kroatischen Häfen. Wie in Opatija, so ist auch in Rijeka der Einfluss von Österreich während der Kaiserzeit leicht an vielen der historischen Gebäude im Zentrum der Stadt erkennbar.

Städte und Inseln, die einen Besuch lohnen

Lovran liegt 6 km von Opatija entfernt an der Küste und ist eine von einer ganzen Reihe von Städten, die früher einmal beim österreichisch-ungarischen Adel beliebte Urlaubsziele waren. Haupteinnahmequelle der Menschen in Lovran ist auch heute der Tourismus. Es gibt viele komfortable Hotels, schöne alte Villen und private Apartments, die in der Hauptsaison sehr gefragt sind.  Die Uferpromenade von Lovran, an der sich zahlreiche Restaurants und Konobas befinden, lädt zu einem Bummel entlang der schönen Bucht ein.

Opatija befindet sich ebenfalls an der Küste und ist 14 km von Rijeka entfernt. Die Stadt zählt zu den schönsten Städten in Kroatien. Entlang der blumengeschmückten Riva liegen die zahlreichen Hotels, welche während des österreichisch-ungarischen Reiches im späten 19. Jahrhundert gebaut wurden. Heute sind die meisten davon komplett renoviert und die Gäste haben die Wahl zwischen diesen schönen Hotels, privaten Apartments - auch in der Innenstadt - und den vielen schönen Villen, die sich auf dem kaskadenförmigen Hügel über der Stadt befinden.


Die Insel Cres ist die größte (oder die zweitgrößte, denn die Insel Krk ist genauso groß) kroatische Insel. Aber es leben auf Cres nur etwa 3.000 Menschen in kleinen Dörfern verstreut. Der wichtigste Ort ist Cres,  ein schönes kleines Fischerdorf, das sich wunderbar für einen erholsamen Urlaub eignet. Sobald Sie dort ankommen werden Sie sehen warum: die Altstadt ist komplett autofrei.


Die Insel Krk ist eine von den beiden größten Inseln in Kroatien und mit dem Festland durch eine Brücke verbunden, die etwas südlich von Rijeka anfängt. Der Gast findet hier in vielen kleinen Ortschaften rund um die Insel ein reiches Angebot an privaten Ferienwohnungen. Auch in der Hauptstadt Krk ist dies die häufigste Wohnform von privaten Anbietern.

Mali Losinj ist die größte Ortschaft auf der Insel Losinj. Die Stadt erstreckt sich entlang einer Bucht und trifft sich dann mit ihrer "großen" Schwester, der kleinen Stadt Veli Losinj. Früher einmal war Veli Losinj die größere der beiden Städte, aber zu Beginn des 20. Jahrhunderts wurde in Mali Lošinj eine Werft für Motorboote gebaut, was zu einem rapiden Anstieg der Bevölkerung führte. In den letzten 15 Jahren erweiterte Mali Losinj ständig seine Kapazitäten durch neue Hotels und Ferienanlagen, und dadurch erhöhte sich auch die Zahl der Touristen immer mehr.

Crikvenica befindet sich 35 km südlich von Rijeka an der Küste. Die kleine Stadt war bereits im Jahr 1906 offiziell ein Kurort und galt bald danach als einer der bedeutendsten Badeorte an der kroatischen Riviera. Heute ist Crikvenica ein moderner Urlaubsort mit schönen Stränden, netten Hotels und natürlich auch vielen privaten Ferienapartments.


Die Insel Rab liegt südlich der Insel Krk und ist erreichbar mit der Fähre von Jablanac und Rijeka auf dem Festland oder mit Fähren von den Inseln Krk und Pag aus. Das wichtigste touristische Zentrum ist die Stadt Rab mit ihrer schönen historischen Altstadt.


Insel Pag ist auch für junge Menschen der richtige Ort, denn hier befindet sich der im ganzen Land bekannte Partystrand Zrce in Novalja. Aber diese Insel ist auch ein sehr guter Platz für einen erholsamen Familienurlaub. Sowohl die Stadt Novalja als auch die Stadt Pag verfügen über eine große Vielfalt an touristischen Angeboten. Es gibt allerdings nicht besonders viele Hotels, aber dafür steht eine große Zahl an privaten Unterkünften zur Verfügung.

panorama-bridge-to-island-p

 

Weitere Städte und Informationen für einen Urlaub im Gebiet des Kvarner

Banjol, Cizici, Dobrec, Ičići, Ika, Karlobag, Klenovica, Liganj, Lopar, Mandre, Medveja, M. Draga, Nerezine, Novi Vinodolski, Njivice, Oprič, Selce, Šilo, Simuni, Vrbnik

Ferienhäuser mit Pool sind leider in der Kvarner-Region eher selten und auch Hotels (außer in Opatija) gibt es hier nicht so häufig, wie in Istrien. Dafür steht im Bereich von privaten Unterkünften, Apartments, Studios etc., hier die gesamte Palette in ausreichender Zahl zur Verfügung.

Die kulinarische Spezialität der Region ist das Lamm und der Käse von der Insel Pag. Das durch den starken Wind „Bura“ sehr salzhaltige Gras und die vielen würzigen wilden Kräuter verleihen dem Lamm hier einen ganz besonderen Geschmack.

Joomla SEF URLs by Artio
FaLang translation system by Faboba