Ferienwohnung Kroatien

Buchen Sie Ihre Ferienwohnung direkt vom Vermieter

Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Kroatien
Pool Haustier
Waschmaschine Sauna
Spülmaschine Sat/Kabel-TV
Kinderbett abg. Grundstück
Meerblick

Ferienwohnung Pula, Ferienhaus oder Appartement in Pula hier Buchen

Pula ist die größte Stadt der Region Istrien und ist in einer Bucht an der südwestlichen Seite der Halbinsel Istrien gelegen. Es hat etwa 90 000 Einwohner. Die Stadt hat eine lange Tradition in Weinanbau, Fischerei, Schiffbau und Tourismus, und es ist auch ein Transithafen. Die Stadt ist etwa 3000 Jahre alt und seine wahre Geschichte beginnt mit den Römern. Die berühmtesten römischen Überreste sind die Arena (Amphitheater), der Sergierbogen, der Augustus-Tempel usw. Herausragend ist, dass die Römer Wasser-und Abwassersysteme in der Stadt erbauten.

Unterkunft in Pula:

Dank der natürlichen Schönheiten ist die Stadt ein sehr beliebtes Touristenziel. Als solche bietet sie eine große Auswahl an Unterkünften. Nicht nur entlang der Küste, sondern auch im Zentrum der Stadt gibt es viele Hotels, Campingplätze, Ferienanlagen und Privatunterkünfte. Der Tourismus in Pula hat in den 60ern seine Blütezeit, als touristische Komplexe gebaut wurden: Verudela, Zlatne stijene und andere. Zur Unterkunft in Pula finden Sie eine Fülle von zusätzlichen Aktivitäten in allen Sportarten, Unterhaltung in Diskotheken und Bars. Da es zwei Yachthäfen in der Stadt gibt, ist auch der nautische Tourismus entwickelt. In der Nähe von Pula befindet sich einer der 8 Nationalparks in Kroatien, der Nationalpark Brijuni..

Fotos Pula:

Pula_Altstadt

Sehenswürdigkeiten in Pula:

Die zwei berühmtesten Museen in Pula sind das Archäologische Museum Istriens und das Historische Museum Istriens. Im Archäologischen Museum von Istrien finden Sie Schätze aus Pula und Umgebung aus der Vorgeschichte bis zum Mittelalter. Abgesehen von Museen gibt es viele Denkmäler der Antike.

Pula Arena
Eines der bekanntesten ist das Amphitheater aus dem 1. Jahrhundert, das heute für Festivals, Konzerte und andere Veranstaltungen genutzt wird, das augustinische Forum, zwei römische Theater, der Sergier-Triumphbogen aus dem 1.Jahrhundert , das Zwillingstor und das Herkulestor, zwei der wenigen verbliebenen Tore der Stadtmauer. In der Altstadt sind Straßen mit alten römischen Steinen gepflastert. Aus späterer Zeit gibt es die Kirche und das Kloster des Hl. Franziskus aus dem 13. Jahrhundert, die Kathedrale der Himmelfahrt der Jungfrau Maria.

Pula Ache sergei

Wo man in der Stadt essen kann:

Wie überall in Istrien, hat Pula auch eine Reihe von Restaurants mit unterschiedlichen Angeboten. Die Gastronomie wird von der italienischen, mitteleuropäischen und österreichischen Küche beeinflusst. So gibt es eine Vielzahl von Gerichten aus Meeresfrüchten und Gerichten aus dem kontinentalen Istrien. Typische Spezialitäten sind Gerichte in Pula mit verschiedenen Arten von Fisch, Garnelen und Krabben. Schwarzes Risotto und Sardinen in Öl mit Knoblauch und Gewürzen sind ebenfalls sehr beliebt. Für diejenigen, die nicht gerne Meeresfrüchte essen, gibt es den typischen istrischen Pršut, Omeletts mit Spargel und Trüffel sowie viele andere Gerichte. Istrien ist auch für ausgezeichnete Weine der Sorten Sauvignon, Cabernet, Pinot und Merlot, aber auch für die berühmtesten istrischen Weine Malvasier und Teran bekannt.

Joomla SEF URLs by Artio
FaLang translation system by Faboba