Ferienwohnung Kroatien

Buchen Sie Ihre Ferienwohnung direkt vom Vermieter

Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Kroatien
Pool Haustier
Waschmaschine Sauna
Spülmaschine Sat/Kabel-TV
Kinderbett abg. Grundstück
Meerblick

Makarska, Ferienwohnung und Ferienhaus in Makarska hier mieten

Makarska-(4)Der Ort Makarska liegt im Herzen von Dalmatien am Fuße des Biokovo-Gebirges. Wahrscheinlich erhielt er seinen Namen von dem in der Nähe liegenden Dorf Makar, doch die frühen Bewohner der Region waren die Illyrer, die hier eine Siedlung namens Muccurum gründeten. Erstmal urkundlich unter dem Namen Makarska wurde der Ort im 16. Jahrhundert erwähnt, während der Eroberung durch die Osmanen. Nach dem Ende der osmanischen Herrschaft geriet Makarska unter venezianischer Herrschaft, danach gehörte es zur Habsburger Monarchie. Nach dem Sieg Napoleons im frühen 19. Jahrhundert kam Makarska unter französische Autorität und Napoleon förderte die Kultur und ließ Straßen bauen, die Makarska mit den anderen Küstenstädten verbinden sollten. Heute noch erinnert am westlichen Eingang der Stadt ein Denkmal an den großen Imperator. Doch wirklich von Bedeutung für den Ort war nicht Napoleon, sondern die Zeit unter venezianischer Herrschaft. Sie hinterließ im Stadtbild und in der Lebensart der Bewohner die deutlichsten Spuren. Der barocke Stadtkern zieht heute Besucher aus der ganzen Welt an, welche die historischen Bauwerke wie die Kirche St. Markus, die St. Philippus-Kirche, den venezianischen Brunnen, das barocke Schloss und die Kirche St. Peter, die auf den Fundamenten einer Kirche aus frühchristlicher Zeit erbaut wurde, bewundern. 

Zum reichen kulturellen und historischen Erbe von Makarska zählt auch das Malakologische Museum (Muschel-Museum) im Franziskanerkloster, das mit seiner an der Adria einzigartigen und sehr interessanten Sammlung zu den schönsten seiner Art in der Welt zählt. In diesem Museum sind Muscheln, Schnecken, Fossilien und Panzer von Meeresbewohnern aus der Adria ausgestellt. Der imposante Bestand ist das Ergebnis der systematischen und engagierten Arbeit des Theologen und Naturwissenschaftlers Jure Radic und zahlreicher interessierter Wissenschaftler, Museumsleute und Sammler. Wenn Sie hier her kommen und den unglaublichen Bestand des Museums bestaunen, werden Sie sich bestimmt fragen, wer um alles in der Welt soviel Geduld besitzt, um so eine Arbeit zu leisten. 

Makarska

Heute ist Makarska eine Stadt mit etwa 14.000 Einwohnern, in die während der Sommermonate noch einmal etwa 15.000 Touristen kommen um hier vor der imposanten Kulisse des Biokovo-Gebirges einen erholsamen und schönen Urlaub zu verbringen. 

Freizeitsportler und Aktivurlauber finden zahlreiche Plätze, Einrichtungen und Ausrüstungen für fast alle Sportarten, die man an Land oder im Wasser betreiben kann. Es gibt in einem Tennis-Zentrum neun Sandplätze im Freien und zwei überdachte Sandplätze. Dieses moderne Tennis-Center ist auch  Schauplatz von wichtigen Tennis-Turnieren und liegt nahe dem berühmten Strand von Makarska. 

Manch einer möchte im Urlaub in Makarska lange Spaziergänge, ob allein oder in Begleitung, unternehmen. Nun, sowohl in Makarska als auch überhaupt in Dalmatien gehen die Menschen schon immer wirklich gerne zu Fuß und ein gemütlicher Spaziergang am Hafen und an den Stränden entlang ist wahrscheinlich genau das, was Sie gesucht haben. Die saubere Luft, die auch dem Aussehen wunderbar gut tut, denn ihr Salzgehalt speichert die Feuchtigkeit der Haut, zählt zusätzlich zu den Pluspunkten bei solchen Aktivitäten. Falls Sie es doch ein wenig sportlicher mögen, dann können Sie sich ein Fahrrad mieten oder Sie erkunden auf den markierten Wanderwegen das Biokovo-Gebirge und steigen hinauf zu den Gipfeln. Hier erwarten Sie herrlich frische Luft, Ruhe und vor allem eine atemberaubende Aussicht. 

Auch Kultur- und Unterhaltungsprogramme sind ein integraler Bestandteil des Lebens in Makarska und vor allem in den Sommermonaten Juli und August gibt es die Feste und Veranstaltungen, die als der traditionelle "Makarska-Sommer" bekannt sind. Jetzt wird ein reiches Theater- und Konzert-Programm angeboten, es gibt Aufführungen der dalmatinischen A-capella-Gruppen (Klapas) und auch Volksmusik hat ihren Platz. Dazu kommen zahlreiche Ausstellungen von Künstlern aller Art. 

Makarska_Beach_1_IHS_d.o.o

Wer eine Unterkunft in Makarska sucht, dem werden wirklich alle Bedürfnisse erfüllt. Informieren Sie sich vor Ihrem Urlaub am besten im Internet, denn das Angebot ist groß. Allein zu den Hotels an der Makarska-Riviera gehören insgesamt sieben Hallen- und elf Freibäder, darunter auch das Zentrum für Medizinische Rehabilitation Biokovka mit Hallenbad und einem modernen Fitnesscenter. Darüber hinaus findet man eine große Anzahl von Apartments und Ferienwohnungen in Makarska, die ideal sind für alle, die unabhängig von festen Tischzeiten sein möchten. Wenn Sie auf der Durchreise sind und in der Hauptsaison eine Unterkunft nur für ein paar Tage suchen, dann kann das schon schwierig werden, denn im Sommer sind fast alle Unterkunftsmöglichkeiten ausgebucht – da hilft nur lange im Voraus reservieren! Auch Ferienhäuser können in Makarska gemietet werden, Sie werden bestimmt das richtige für sich finden, denn jedes Jahr kommt eine stattliche Anzahl hinzu. 

Makarska ist das touristische Zentrum an diesem Teil der Riviera und hat sich in der Form, die einem antiken Theaterrund ähnelt, an der Küste entlang unterhalb des Biokovo-Gebirges ausgebreitet. In der Altstadt prägen mediterrane und venezianische Gebäude das Bild des Ortes, doch gibt es auch einen neueren Teil, in dem sich Hotels, Restaurants, Geschäfte  usw. befinden.

Makarska_Riviera_IHS_d.o.o 

Vor allem in den letzten Jahren konnte man ein wachsendes Interesse an Extremsportarten wie Paragliding, Klettern, Mountainbiken, Trekking oder gar Höhlenerkundungen verzeichnen. Auch die Nachfrage nach Wassersportarten wie Windsurfen, Tauchen und Kite-Surfen wird immer größer und so hat man in Makarska dafür gesorgt, dass auch diese Art von Adrenalin-Freaks in den Sommermonaten auf ihre Kosten kommen. 

Für die eher stillen Kunstliebhaber gibt es zahlreiche Kunstgalerien in Makarska. Die meisten sind eher klein und gezeigt werden neben historischen  Exponaten vor allem die Werke von zeitgenössischen kroatischen Künstlern.

Doch vergessen wir nicht den Botanischen Garten Kotišina, der sich an den Hängen des Biokovo oberhalb des Dorfes Kotišina befindet. Er ist Teil des Naturparks Biokovo. Angelegt hat ihn Jure Radic, ein Franziskanerpater und Wissenschaftler, den wir ja bereits erwähnt haben. Der Botanische Garten dient dem Zweck der wissenschaftlichen Forschung sowie dem Schutz und der Erhaltung der Pflanzenwelt des Biokovo. Es handelt sich also nicht um einen gewöhnlichen botanischen Garten, sondern eher um einen "geschützten Bereich der Natur", welcher die natürliche Vegetation mit der autochthonen Flora verbindet.

Und dann die Strände, die kilometerlangen Strände von Makarska mit ihrem Sand und Kies, umgeben von schattigen ruhigen Pinienwäldern. Hier können Sie entspannen und bei einem Sonnenbad langsam Ihren Cocktail oder was auch immer schlürfen. Wer abgeschirmt vor neugierigen Blicken in völliger Freiheit den Tag nackt verbringen möchte, für den gibt es auch FKK-Strände in Makarska.

Makarska_Beach_2_IHS_d.o.o

Wir möchten natürlich nicht vergessen zu erwähnen, dass Makarska als das Zentrum der Unterhaltung und des Nachtlebens in Dalmatien bekannt ist. Zahlreiche Bars und Nachtclubs sorgen für Unterhaltung bis in die frühen Morgenstunden und bestätigen jedes Jahr wieder, dass der Ort  eine der wichtigsten Party-Destinationen zwischen Vodice und Budva in Montenegro ist. Eine Kuriosität ist der Nachtclub in der Höhle. Ja, in einer echten Höhle. Sie ist fantastisch und Menschen aus der ganzen Welt kommen hier her zum Feiern und tanzen bei Musik, die von einigen der weltweit bekanntesten DJs aufgelegt wird.

In allen Orten an der Riviera von Makarska findet während der touristischen Saison eine große Anzahl von Kulturveranstaltungen, Sportereignissen und traditionellen Volksfesten statt. Vielleicht gefällt Ihnen die "Fischernacht" oder Sie tanzen auf einer Hotelterrasse bis in den Morgen.

Wir glauben, dass all das zusammen genau das ist, was Sie für einen Urlaub in Makarska begeistern könnte und wünschen uns, dass Sie auch eine Unterkunft in Makarska finden, bevor alles ausgebucht ist. Beginnen Sie mit der Suche rechtzeitig, denn im Sommer könnte es schon zu spät sein. Mit viel Glück findet man auch dann zwar noch kurzfristig ein Zimmer oder ein Apartment, das gerade frei wird, wie es einem Freund von uns geschehen ist – der Glückspilz!

Joomla SEF URLs by Artio
FaLang translation system by Faboba