Ferienwohnung Kroatien

Buchen Sie Ihre Ferienwohnung direkt vom Vermieter

Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Kroatien
Pool Haustier
Waschmaschine Sauna
Spülmaschine Sat/Kabel-TV
Kinderbett abg. Grundstück
Meerblick

Ferienwohnung Hvar, Unterkünfte in Fewos auf Insel Hvar Kroatien

Hvar gehört zu denjenigen mitteldalmatinischen Inseln, die zur Gespanschaft Split-Dalmatien zählen. In unmittelbarer Nachbarschaft nördlich von Hvar liegt die Insel Brac, im Süden die Insel Šćedr (getrennt durch den Šćedorski Kanal), Vis (südwestlich), die Paklinski-Inseln unmittelbar vor der Stadt Hvar sowie Korcula und die Halbinsel Peljesac.

Manche bezeichnen die Insel Hvar als den König unter den dalmatinischen Inseln und wirklich ist sie bereits seit der Zeit der Antike als wichtiger strategischer Ort und als nautische Position bekannt. Während der Jahrhunderte war diese Insel für zahlreiche Völker von Bedeutung und so findet man heute Kultur- und auch Naturdenkmäler aus allen Epochen, die zu entdecken wie eine Reise durch die Zeit ist.

Dank dem milden Klima mit warmen Wintern und angenehmen Sommertemperaturen finden viele Besucher und auch Wissenschaftler immer wieder den Weg auf die Insel Hvar, angezogen von der üppigen mediterranen Natur, dem Reichtum an Tradition und auch dem – nicht zu vergessen – bunten Nachtleben, zählt Hvar doch zu den zehn schönsten Inseln der Welt.

Hvar-3.JPGHvar-2.JPGHvar-5.JPGHvar-6.JPGHvar.JPGHvar-4.JPGHvar-7.JPGHvar-1.JPG

Die Bewohner der Stadt Hvar sind stolz darauf, das älteste öffentliche Theater in Europa zu besitzen und die Altstadt mit ihren wunderschönen historischen Gebäuden trägt die Handschrift von bedeutenden Architekten aus dem In- und Ausland. Vor den Toren von Hvar erstrecken sich riesige Lavendelfelder, Olivenhaine und Weinberge, so dass Sie bei jedem Schritt die Harmonie zwischen Mensch und Natur spüren werden.

Das reiche kulturelle und historische Erbe der Insel Hvar, die schon in prähistorischen Zeiten bewohnt war, die einmalige Gastronomie, die schönen Strände und Buchten, das kristallklare Wasser sowie die wirklich qualitativ sehr guten Privatunterkünfte mit ihrem Angebot an Zimmern und Ferienwohnungen, doch auch die komfortablen Hotels und die Freundlichkeit und Gastfreundschaft der Bewohner sind die Garantie für einen schönen Urlaub. Erst vor kurzem hat man in Hvar das 140jährige Bestehen des organisierten Tourismus gefeiert und so kann es nicht wundern, dass man hier genau weiß, was die Gäste wünschen und erwarten.

Die Stadt Hvar liegt mit ihrem Hafen direkt an der Küste und kann auf dem Landweg sehr gut mit dem Auto erreicht werden. Doch auch die Verbindungen ins Innere der Insel sind sehr gut ausgebaut. Bei Ihrer Ankunft in Hvar werden Sie bestimmt sofort beeindruckt sein, denn der ganze Ort sieht aus wie ein Denkmal aus vergangenen Jahrhunderten. Zahlreiche Gebäude lassen den Geist der Renaissance spüren und die alten Gassen erzählen von längst vergangenen Zeiten. Dennoch ist Hvar kein in der Zeit stehen gebliebener Ort, denn es gibt auch einen bunten und lebendige Hafen, Restaurants und Bars, nette Hotels und Cafes. Vor der Stadt liegen leuchtend grün die Pakleni Inseln in der blauen Adria und freundliche Gastgeber, die schöne Ferienwohnungen von privat anbieten, sorgen dafür, dass Hvar den Charakter eines exklusiven Urlaubsziels bewahren konnte bis heute.

Junge Menschen aus der ganzen Welt zieht es wegen dem Nachtleben nach Hvar, denn hier finden sehr berühmte Partyveranstaltungen statt, die in jüngster Zeit sogar von einer Berühmtheit wie dem englischen Prinzen Harry besucht wurden.

Hvar-Stadt

Sie werden sich fragen, was man sonst noch hier unternehmen kann. Einiges, kann ich nur sagen. Gehen Sie essen in einem der vielen Restaurants der Insel Hvar, in denen frische Meeresfrüchte, einheimisches Olivenöl, Bio-Gemüse und hausgemachter Wein auf der Speisekarte stehen. Oder hüpfen mit einem der Ausflugsschiffe zu den Pakleni-Insel und genießen dort in einer kleinen Bucht Meer und Sonne einen ganzen Tag lang. Anschließend vielleicht wieder Party! Das Nachtleben auf der Insel Hvar findet überwiegend in der Stadt Hvar statt, einer Stadt, die niemals schläft – jedenfalls nicht von Juni bis September. Es gibt eine große Auswahl an Clubs mit guter Musik und wenn Sie sich langweilen, oder wenn Sie einen ruhigeren Platz suchen, gehen Sie einfach in eine der Bars oder in ein Restaurant, das Ihnen gut gefällt und von denen es eine große Zahl gibt. Im Sommer kann man das Nachtleben auf der Insel Hvar wirklich als eines der attraktivsten an der Adria bezeichnen. Die besondere Atmosphäre der Stadt wird Sie begeistern und es ist immer etwas los die ganze Nacht lang, denn dann finden viele Veranstaltungen statt.

Wenn die Wassertemperatur und auch die Temperatur der Luft im Sommer auf dem höchsten Stand sind und sich der Hafen mit  luxuriösen Yachten füllt, wird die Stadt Hvar zu einem der beliebtesten Reiseziele für junge Menschen, die vor allem auf der Suche nach Spaß sind. Auch wenn Sie nicht mehr ganz so jung sind, werden Sie sich wieder ein bisschen wie 20 fühlen, denn dieser Ort kann verzaubern.

Aber so ist es nicht das ganze Jahr über, denn von Monat zu Monat ändert sich das Gesicht der Stadt, abhängig von der Zahl und dem Alter ihrer Besucher. Aus diesem Grund ist Hvar auch ein perfektes Reiseziel im Frühjahr oder im Herbst, sogar der Winter ist hier erholsam, denn dann ist das Klima auch noch mild und die Stille und Ruhe wie Balsam für gestresste Menschen.

Mit Ausnahme der Monate Juli und August (wenn es die meisten Besucher hier her zieht) ist es hier wirklich angenehm und auch nicht laut. Vor allem die Monate Mai und Oktober sind geeignet für einen Urlaub auf Hvar, denn dann kommen die ruhigeren Touristen, die einen Spaziergang durch die Gassen der Altstadt schätzen oder die zu dieser Zeit fast leeren Strände mehr für sich haben wollen. Es ist eine perfekte Zeit für alle, die kein wildes Nachtleben brauchen, sondern die langsame Spaziergänge lieben, einen Kaffee trinken möchten bei einem guten Gespräch (oder etwas Klatsch) und in Ruhe die Köstlichkeiten in den Restaurants genießen möchten.

Hvar-Marina

Natürlich liebt jeder die unberührten Buchten in der Nähe der Stadt, die mit dem Auto, dem Fahrrad oder auch zu Fuß erreicht werden können. Dort kann man schwimmen und sich anschließend in den nahe gelegenen Restaurants oder Bars erfrischen. Die Strände auf der Insel Hvar sind überwiegend felsig oder bestehen aus feinem Kies. Es gibt zahlreiche Buchten, die von Pinien und mediterraner Vegetation umgeben sind. Auf der Nordseite der Insel kann man sogar ein paar natürliche Sandstrände finden, doch dort sind auch die Wellen durch den Nordwind (die Bora) stärker als im Süden von Hvar. Für Kinder besser geeignet sind auf der Nordseite wohl die kleinen Buchten mit ihren Kiesstränden. Doch wo immer auf der Insel Hvar Sie schwimmen gehen, eines ist sicher: das Wasser wird kristallklar und absolut sauber sein.

Was eine Unterkunft in Hvar anbelangt, so kann man sagen, dass es für jeden Wunsch das passende Angebot gibt. Wenn Sie nach Hotels in Hvar suchen, werden Sie diese in jeder Kategorie finden, angefangen vom luxuriösen Fünf-Sterne-Hotel bis hin zu einfachen Familienpensionen. Wenn Sie sich jedoch im Urlaub eher wie zu Hause fühlen wollen, dann ist eine private Unterkunft in einer Ferienwohnung oder einem Ferienhaus eher die richtige Wahl für Sie. Natürlich sind Unterkunftsmöglichkeiten im Zentrum der Altstadt ein wenig teurer, doch findet man den größten Teil der Zimmer und Apartments von Privat im nördlichen Teil der Bucht unterhalb eines Hügels namens Glavice. Darüber hinaus gibt es eine große Zahl von Ferienhäusern in alten  steinernen Gebäuden, welche man liebevoll restauriert hat und die so eine perfekte Verbindung von Vergangenheit und dem heutigen Komfort darstellen. Auch für alle Naturliebhaber ist gesorgt, denn es befinden sich zwei schöne Campingplätze in Hvar, die eigene Strände haben und in duftenden und schattigen Pinienwäldern liegen.

Und das Essen in Hvar? Unser Rat an Sie: probieren Sie einmal die Gerichte in einer der zahlreichen Konobas. Dort findet man köstliches dalmatinisches Essen, das – jedenfalls meistens – aus selbst angebauten Gemüsen und einheimischen Fisch- und Fleischgerichten besteht. Dazu einen  hausgemachten Wein, denn in Dalmatien ist es undenkbar, zum Mittag- oder Abendessen nicht ein Glas Wein zu trinken. Warum sollten Sie es anders halten?

Joomla SEF URLs by Artio
FaLang translation system by Faboba