Ferienwohnung Kroatien

Buchen Sie Ihre Ferienwohnung direkt vom Vermieter

Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Kroatien
Pool Haustier
Waschmaschine Sauna
Spülmaschine Sat/Kabel-TV
Kinderbett abg. Grundstück
Meerblick

Fazana, Ferienwohnung oder Ferienhaus in Fazana Kroatien

FazanaDer Fischer- und Touristenort Fazana liegt zwischen alten Olivenhainen und dem Meer an der Küste von Istrien. Bewacht wird er von den vor seiner Küste liegenden Brijuni-Inseln, einem weltberühmten National-Park. Früher ein bedeutender Fischereihafen, ist Fažana heute ein touristischer Ort und bekannt für sein wunderbares Meer, Urlaubsspaß und eine schöne Atmosphäre. Bereits die Römer schätzten Fažana als einen Ort, an dem sie ideale Bedingungen für die Erholung finden konnten und bauten hier ihre Sommervillen. Auf den Hügeln um die kleine Stadt erstrecken sich Obstplantagen, Weinberge und Olivenhaine, welche das malerische mediterrane Ambiente dieses Ortes perfekt ergänzen. Fazana besitzt schöne Strände, sauberes Meer, ein mediterranes Klima und eine üppige Vegetation. Das alles hat dazu beigetragen, dass er sich zu einem überaus beliebten Urlaubsort entwickelt hat.

Die Römer nannten den Ort Vasanum, was von den Amphoren herrührt, die man hier hergestellt hat. Das sind Behälter, in denen Öl, Getreide oder auch Wein aufbewahrt und transportiert wurden. Hier lebten Fischer und Bauern und die Menschen verschiedener Kulturen, seien es die Römer, Byzantiner, Venezianer oder die österreichisch-ungarische Monarchie, haben in dieser Region ihre Spuren hinterlassen. In dem charmanten Städtchen findet man versteckte romantische Plätze, gesäumt von uralten Häuser, die sich eng aneinander in den gepflasterten Gassen drängen.

BRIJUNI_1

Wenn Sie nach Fažana kommen, müssen Sie unbedingt die Brijuni-Inseln besuchen. Der Nationalpark ist eine Oase vollkommener Harmonie zwischen Mensch, Tier- und Pflanzenwelt. Man findet hier fast 700 Pflanzenarten und 250 Vogelarten, die sich auf diesen Inseln mit ihrem milden mediterranen Klima wohlfühlen. Sie werden auch überrascht sein, von den Spuren der Dinosaurier, die hier Millionen von Jahren überdauert haben.

Der österreichische Industrielle Paul Kupelwieser, welcher Brijuni im Jahre 1893 gekauft hatte, ist  verantwortlich für das heutige Aussehen der Inseln. Er rottete mit Hilfe des Bakteriologen Robert Koch die Malaria aus und machte Veli Brijuni anschließend zu einem mondänen Badeort. Diese Periode fällt in die Zeit der österreichisch-ungarischen Monarchie und endet mit dem Beginn des Zweiten Weltkriegs. Später wurde Brijuni bekannt durch Marschall Josip Broz Tito, Jugoslawiens Ex-Präsident, der im Jahre 1947 zum ersten mal hier her gekommen war und die Idee hatte, diesen Ort als Sommerresidenz zu nutzen, um hier die politische und sonstige Elite der Welt zu empfangen. Heute gibt es ein Hotel, in dem Sie übernachten können und – man mag es kaum glauben – einen Safari-Park auf der Insel.

Fazana_1

Wenn Sie in Fazana eine Unterkunft suchen, können Sie auf ein sehr gutes Angebot zugreifen. Im Hafen befinden sich die Hotels "Istra", "Neptun" und "Carmen". Das sind zwar kleine, aber feine Hotels. In ihrer Nähe stehen die Kirche von St. Germain aus dem 15. Jahrhundert und das archäologische Museum, in dem es die Ausstellung "Tito auf Brijuni" zu sehen gibt. Fažana ist kein Ort, der voller Hotels ist, sondern hier stehen vor allem private Unterkünfte den Touristen zur Verfügung. Dabei handelt es sich in erster Linie um Ferienwohnungen, doch auch einzelne Zimmer und Ferienhäuser bis hin zu regelrechten Villen sind im Angebot. Sogar eine Jugendherberge findet man in dem Ort. Doch wo immer Sie auch wohnen, stets befindet sich irgendwo in der Nähe eine der vielen Tavernen, in denen Sie die  herrliche mediterrane Küche genießen können.

Wir meinen aus Überzeugung, dass Fažana eine der besten touristischen Destinationen an der Westküste der Halbinsel Istrien ist. Wer hier her kommt, findet eine sehr schöne Altstadt und ein überzeugendes Angebot an touristischen Aktivitäten vor. Die  Animationsprogramme auf den Terrassen haben uns sogar etwas an die Atmosphäre der 80er Jahre erinnert. Dies in Kombination mit dem authentischen Flair eines kleinen mediterranen Fischerdorfes und dem  wunderschönen istrischen Archipel machen es zu einem idealen Urlaubsziel.

Joomla SEF URLs by Artio
FaLang translation system by Faboba